SACT Logo

Vertragsdokumente

Unterlagen und Downloads für Anmeldung und Mitgliedschaft

Diese Unterlagen benötigen wir für den Antrag auf Mitgliedschaft

 

Aufnahmeantrag

Im Aufnahmeantrag ist anzugeben, ob man als Taucher in den Verein eintritt oder als Teilnehmer der Schwimmsportgruppe (nur Schnorchel- und Apnoetraining. Mitglieder der Schwimmsportgruppe sind nicht gegen Tauchunfälle versichert! Wer als Familienmitglied mit reduziertem Beitrag eintreten will, muss das Hauptmitglied angeben. Bei Kindern benötigen wir die Unterschriften beider Erziehungsberechtigten.

Zum Download

SEPA Lastschriftmandat

Aus Kostengründen werden die Beiträge nur jährlich und nur durch Lastschrift erhoben. Wenn das Mitglied nicht selbst Kontoinhaber ist, muss der Kontoinhaber auf dem Lastschriftmandat noch einmal separat angegeben werden.

Zum Download

Datenschutzerklärung

In der Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie deine personenbezogenen Daten als Mitglied, Lieferant oder Partner des Sub-Aqua-Club Troisdorf verarbeitet werden und welche Rechte du hast. Du musst die Datenschutzerklärung per Unterschrift zur Kenntnis nehmen.

Zum Download

Passbild(er)

Für unsere Mitgliedsunterlagen benötigen wir mindestens ein Passbild. Wird ein Taucherausweis ausgestellt, ist ein weiteres Passbild erforderlich.

 

Ergänzende Informationen

 

SACT – Unsere Satzung

Unsere Satzung wurde zuletzt im Jahr 2010 geändert. Die Satzung ist Grundlage der Mitgliedschaft, sie wird also vom Mitglied anerkannt.

Zum Download

Beitragsordnung

Unsere Beiträge sind seit 2013 stabil. Neue Miglieder zahlen mit dem ersten Beitrag auch eine Aufnahmegebühr. Damit leisten sie einen Beitrag zu dem von den bestehenden Mitgliedern finanzierten Inventar. Sonderregelungen und Vergünstigungen sind der Beitragsordnung zu entnehmen.

Zum Download

Erklärung zum Gesundheitszustand

Das Abtauchen und Auftauchen kann im Wasser aufgrund der Druckverhältnisse besonders im Hals-Nasen-Ohren-Bereich und beim Herz-Lungen-Kreislauf zu Problemen führen.

Liegen bestimmte Vorerkrankungen vor, dann muss ein Arzt prüfen, inwieweit die Tauchtauglichkeit gegeben ist. Mit dieser Erklärung kannst du uns dabei helfen, zu entscheiden, wie wir am besten vorgehen. Schließlich wollen wir kein Risiko eingehen.

Siehe auch unsere Seite zur Tauchtauglichkeit.

Erklärung direkt von der VDST-Seite downloaden 

Tauchtauglichkeit bei Kindern und Jugendlichen siehe hier.

Noch Fragen hierzu?

Wenn noch Fragen offen sind, kannst du dich immer per Mail oder telefonisch an den Vorstand wenden. Ebenso kannst du dich mit deinem Trainer, Übungsleiter oder Tauchlehrer in Verbindung setzen. Auch dort bekommst du alle Informationen, die du benötigst.